Springe zum Inhalt

JVA Ebrach

Anschrift:

Justizvollzugsanstalt Ebrach
Marktplatz 1
96157 Ebrach

Kontakt:

Telefon: 09553/17-0
Telefax: 09553/17-499
eMail: poststelle@jva-ebra.bayern.de

Bankverbindung:

Landesjustizkasse Bamberg, Bayer. Landesbank München
IBAN: DE34 7005 0000 0000 0249 19
BIC: BYLADEMM

Sie können für einen Gefangenen Geld einzahlen oder überweisen.
Bitte geben Sie bei Einzahlungen oder Überweisungen immer den Namen des Gefangenen, sein Geburtsdatum und den Verwendungszweck an - bei Überweisungen muss zusätzlich die Angabe „JVA Ebrach“ ersichtlich sein (Vordrucke sind an der Torwache erhältlich).

Überweisungen und Einzahlungen werden für folgende Verwendungszwecke gestattet:

  • Allgemein (z.B. für den monatlichen Einkauf, Sportartikel, Elektrogeräte, Vollzugslockerungen u.a.) und
  • Sondereinkauf zu Weihnachten (derzeit max. 123,84 Euro), zu Ostern und zu einem weiteren Zeitpunkt (derzeit jeweils max. 96,32 Euro)

Anstaltsleitung

Gerhard Weigand, Leitender Regierungsdirektor

Vertretung: Ralf Hafner, Regierungsdirektor

Fehler melden!

Bild der JVA Ebrach

Ansicht der JVA Amberg - Justizvollzugsanstalt.org
Bildquelle: Google Earth, GeoBasis-DE/BKG


Belegungsfähigkeit:

337 Haftplätze

Zuständigkeit:

Vollstreckung von Jugendstrafen

Für die JVA Ebrach gültiges Gesetz

Download Bayerisches Strafvollzugsgesetz
(Quelle: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayStVollzG/true)